Instagram Facebook

Parodontologie

Parodontitis (umgangssprachlich Parodontose) ist eine durch Bakterien verursachte Entzündung des Zahnhalteapparates, die häufig mit einer Zahnfleischentzündung beginnt, in der Folge zum Abbau von Knochensubstanz führt und schließlich mit dem Verlust der betroffenen Zähne enden kann.

Häufigste Ursache ist bakterieller Zahnbelag. Dieser entsteht oft durch falsches oder nachlässiges Zähneputzen. Weitere Faktoren für ein erhöhtes Erkrankungsrisiko sind z.B. Rauchen, Stress, Störungen im allgemeinen Stoffwechsel...


Eine anspruchsvolle Aufgabe

Die Behandlung parodontal geschädigter Zähne ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Der Erfolg hängt von der gewissenhaften Mundhygiene des Patienten ab. Seine Mitarbeit ist Grundvoraussetzung für das Erreichen des Behandlungsziels.
Eine Vorbehandlung durch unsere Prophylaxeassistentin mit Putztraining und professioneller Zahnreinigung ist notwendig. Es folgen gründliche und schonende Reinigung der Zahnwurzeloberfläche und der Zahnfleischtaschen von harten und weichen Belägen. Dies erfolgt mit Ultraschallgeräten und Handinstrumenten.


Vorsorge

Zur Planung einer Parodontitis-Therapie beurteilt der Zahnarzt das Zahnfleisch, misst die Tiefe der Zahntaschen und bestimmt die Festigkeit der betroffenen Zähne. Im Röntgenbild lassen sich mögliche Knochendefekte sichtbar machen.

Oberstes Ziel der Therapie ist es, die Beläge und Bakterien sowie das chronisch entzündete Gewebe, also die Ursache der Parodontitis, vollständig zu entfernen.


Notdienst

Hier finden Sie den aktuellen zahnärztlichen Notdienst

Leistungen

Bei uns erwarten Sie alle Leistungen der ganzheitlichen Zahnheilkunde.

Service

Service wird bei uns groß geschrieben. Sprechen Sie uns an!

Anfahrt

Sie finden uns in der Frankfurter Strasse 5 in Rüsselsheim